die vier am eck – gedanken zu social media und sport #15

Willkommen zu Runde Nummer 15. Die Idee hinter „die vier am eck“ ist relativ einfach: Jede Woche setzen sich vier von uns Verrückten zusammen und diskutieren eine These zu Social Media und Sport (und darüber hinaus).

These: Die Klubs wissen nicht so recht, wie sich das emotionale „Erlebnis Stadion“ auf die Devices und Screens der Fans transportieren lässt.

Weiterlesen

die vier am eck – gedanken zu social media und sport #10

Erinnert ihr euch noch an letzte Woche? Wie wir uns über die Zukunft des Sports Gedanken gemacht haben und einhellig der Meinung waren, dass das Web dem TV früher oder später den Rang ablaufen wird. Nun gut, das Feld ist groß und die Gedanken dazu waren weitläufig. Darum knüpfen wir mit der zehnten Runde direkt daran an und widmen uns der These zweiter Teil. Hieß es jüngst noch „Die Zukunft des Sports liegt nicht im TV, sondern im Internet„, behaupten wir dieses Mal …

These: YouTube wird wichtiger als ESPN oder SKY Sports.

Weiterlesen

die vier am eck – gedanken zu social media und sport #9

Gut Ding will Weile haben. Gerade dann, wenn man sich der Zukunft des Sports widmet. So wie wir in der heutigen Ausgabe unserer „vier am eck“, die übrigens ein Cliffhanger sein wird. Doch genug gespoilert, here we go.

Die Idee hinter „die vier am eck“ ist relativ einfach: Jede Woche setzen sich vier von uns Verrückten zusammen und diskutieren eine These zu Social Media und Sport.
Weiterlesen

social-fan-guide zum nba allstar weekend

Am Wochenende steht mal wieder großes Kino auf dem Programm. Nach dem Super Bowl vor zwei Wochen erleben unsere amerikanischen Freunde und alle Basketball Fans rund um den Globus das nächste Spektakel. Das Allstar Game der NBA. Zu gut kann ich mich noch erinnern, wie ich schon als kleiner Junge nachts um zwei Uhr aufgestanden bin und heimlich das Allstar Game im damaligen DSF verfolgt habe. Heute haben sich die Zeiten geändert. Weiterlesen

social media revolution im sport?

Vor wenigen Tagen bin ich, mehr oder weniger durch einen Zufall, über ein wahnsinnig spannendes und innovatives Angebot gestolpert. Ein Angebot, was mich vor dem Hintergrund des „Twitter-Verbots“ bei Manchester United schlichtweg umgehauen hat. Wer der Auslöser war? Weiß ich nicht mehr genau. Was der Auslöser war? Das werd ich auch in einigen Monaten noch bestens vor Augen haben. Also kein langes Gerede, sondern konkret auf den Punkt gebracht:

Weiterlesen