wie ich steve nash im locker room traf

„I Love this Game“ würde ich mit Fug und Recht von mir behaupten. Als alter Charles Barkley Anhänger ist das Interesse an den Phoenix Suns nicht weit hergeholt. Selbstverständlich also, dass ich ihnen bzw. ihrem „Webmaster“ auf Twitter folge, grade jetzt wo es in die Vorbereitung auf die kommende Saison geht. Vor dem Hintergrund des Tweedia Days der Warriors war ich gespannt darauf, was sich die Suns an ihrem Media Day einfallen lassen würden. Also ein paar Tweets gefaved und gestern Abend das Ganz mal ein wenig intensiver angeschaut.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

show me the money

Flimmernde Hitze reflektiert die Straße. Die Sonne brennt unerträglich auf der Haut. Die Temperaturen bringen das Thermometer zum platzen, der Mund ist trocken, die Zunge klebt am Gaumen und uns quält schon seit Tagen nur eine Frage: Wie können wir unseren Durst stillen? Wo finden wir die Quelle um unsere ausgetrockneten Zungen mit Wasser zu benetzen? Wir schleppen uns mit letzter Kraft entlang des verlassenen Highway den Hügel hoch welchen wir schon seit Tagen als Ziel vor unseren Augen hatten. An der Kuppe angekommen blicken wir auf die heißersehnte Oase. Eine Stadt vor uns. Die Antwort auf unsere Frage vor uns. Wir stehen vor den Toren des diesjährigen Halbfinalisten der NBA: Den Phoenix Suns. Die Stadt liegt uns zu Füßen und gleichermaßen auch die Quelle unseren Durst zu stillen.

Weiterlesen