Bis in die Endzone: Google Street View covert das Stadion der Indianapolis Colts

Die National Football League ist wieder einmal einen Schritt weiter als alle anderen. Im Rahmen des weiteren Ausbaus von Google Street View für Innenansichten von Gebäuden wurde nun das erste Football-Stadion gecovert. Das Lucas Oil Stadium der Indianapolis Colts lädt seit Neuestem zum virtuellen Rundgang ein – bis runter in die Endzone.

Weiterlesen

infografik: giants vs patriots – playbook für den social super bowl

Es sind nur noch ein paar Stunden bis zu DEM Sportevent des Jahres! Ganz gewiss sprechen wir heute nicht von den Sommerspielen. Wir befinden uns auch nicht in UK sondern blicken mal wieder über den großen Teich zu unseren Freunden aus den Staaten. Was ist also los? Ok, Schluss mit den Quizspielen auf RAN-Niveau. Am kommenden Sonntag steht der SUPER BOWL XLVI vor der Tür. Weiterlesen

erst das foul, dann die entschuldigung: größe zeigen auf twitter

Es war keine sonderlich schöne, sportliche oder gar clevere Aktion, die Brian Robinson, Defensive End der Minnesota Vikings, letztes Wochenende im Spiel gegen die Green Bay Packers hinlegte. Nach einem Foul/Gerangel trat er Packers-Guard T.J. Lang im Fallen dorthin, wo es besonders weh tut, wenn man richtig trifft. Die Refs standen direkt daneben, die Kameras haben alles aufgezeichnet und auch im Stadion konnte man ganz gut sehen, dass Fair Play anders aussieht.
Weiterlesen

[updated] #digisport-infografik – basketball #1 auf facebook?

Allergisch reagiere ich in der Regel auf wildfremde Anfragen über das Kontaktformular, die mich darum bitten ein Produkt hier m Blog zu präsentieren. Und genau das werde ich auch weiterhin nicht tun. Allerdings brachte die Mail aus dem Formular auch den Hinweis auf eine sehr gelungene Infografik zum US-digisport-Universum. Deshalb wäre es Schwachsinn hier weiterhin auf Prinzipien rumzureiten und euch eben diese vorzuenthalten. Weiterlesen

die nfl auf twitter – feel the power

Krachend prallen die Athleten aufeinander. Die Menge tobt und johlt als gäbe es kein Morgen. Millionen vor den Bildschirmen. Ob im Wohnzimmer vorm TV, auf der Couch mit dem Tablet oder Notebook in der Hand, unterwegs vom Smartphone aus oder im Stadion auf der Tribüne. Man könnte meinen es gäbe in diesem Moment nichts anderes als den Superbowl. Diese Szene ist mittlerweile schon wieder Vergangenheit und der Blick ist nach vorn gerichtet. Weiterlesen

die geschichte vom social super bowl XLV

Verfolgt man in den letzten Tagen das sportlich/digitale Getuschel rund um das Sportbusiness so kann man den Eindruck gewinnen es gäbe nur noch ein Sportbusiness, es gäbe nur noch eine Sportart, es gäbe nur noch ein Land in dem diese ausgeübt wird. Als gäbe es nur die NFL, als gäbe es nur American Football, als gäbe es nur die USA in welcher dieser stattfindet. Alles dreht sich um den Superbowl XLV. Und wo über das Event getuschelt wird  wächst auch der Wunsch es genau  an diesem Ort erleben zu können. Immer stärker im Vordergrund rücken neben dem realen Ereignis digitale Parties. Weiterlesen

eine social super bowl für fans und spieler

Irgendwie wird man den Eindruck nicht los, dass die Verantwortlichen der NFL und den beiden Teams des Superbowls einen verdammt guten Job im Web machen. Wie sollte mich sonst kürzlich erst der Facebook-Post der NFL erreicht haben, der mir mitteilt wo ich in Deutschland mit weiteren Fan(atikern) den Superbowl schauen kann. Ein Post direkt an die deutschen Fans gerichtet. An sich kein Hexenwerk wenn man das Backend der Facebook-Seiten kennt. Aber bei der überschaubaren Anzahl an Fans in Good ol´Germany auf jeden Fall überraschend. Weiterlesen