Datenjournalismus im Sport: Athletics world record progression

Kann Journalismus rein objektiv sein? Frei von Befindlichkeiten und eigenen Dünkeln? Und dann auch noch im Sport? Ja, er kann. In der immer stärker aufkommenden Disziplin des Datajournalism, sprich Datenjournalismus. Basierend auf der reinen Auswertung von Fakten und derer grafisch ansehnlichen, Verständnis fördernden Aufbereitung, lassen sich ganz fantastische Projekte entwickeln, die auch im Social Web wieder für weiterführende Information und Diskussion sorgen können. Weiterlesen

Werbeanzeigen