gastbeitrag: social tv im sport am beispiel fußball

Wer schon mal ein Fußballspiel in einem großen, ausverkauften Stadion besucht hat – und ich schätze einfach mal, dass das die Mehrheit von euch ist – der weiß genau, wie einzigartig das ist. Es ist nicht zu vergleichen mit etwa einem Radrennen oder Ski-Event und es ist auch anders als ein Konzert. In Europa kann da allgemein nur wenig mithalten. Die Vielfalt der unterschiedlichen Wahrnehmungen kann hin und wieder überwältigend sein. Singende Fans, schreiende Fans, Standing Ovations, Werbung, Musik, Schal oder Fahne in der Hand. In manchen Momenten vergisst man, dass dort unten auch ein Spiel stattfindet. Weiterlesen

Werbeanzeigen

gate 2.0: der social media newsroom der fraport skyliners

 

Spürst du das Dribbeln? Mit dem langen Wochenende beginnt die Bundesligasaison 2011/12 für den neuerlichen Kampf um Punkte und Körbe. Erfahrungsgemäß blieb nach der Sommerpause bei vielen Vereinen kein Stein auf dem anderen und so gibt es wieder eine Menge Neuerungen zu betrachten.

Heute widmen wir uns der Einbindung von Social Media bei den FRAPORT SKYLINERS, die im Sommer nicht nur einen neuen Haupt- und Namenssponsor bekamen (die DEUTSCHE BANK ist nur noch als Premiumpartner vertreten), sondern im Zuge dessen auch ihre Homepage generalüberholt haben. Weiterlesen

Datenjournalismus im Sport: Athletics world record progression

Kann Journalismus rein objektiv sein? Frei von Befindlichkeiten und eigenen Dünkeln? Und dann auch noch im Sport? Ja, er kann. In der immer stärker aufkommenden Disziplin des Datajournalism, sprich Datenjournalismus. Basierend auf der reinen Auswertung von Fakten und derer grafisch ansehnlichen, Verständnis fördernden Aufbereitung, lassen sich ganz fantastische Projekte entwickeln, die auch im Social Web wieder für weiterführende Information und Diskussion sorgen können. Weiterlesen

beachvolleyball trifft qr-code – an höchst attraktiver stelle

Ganz ehrlich, man muss es schon sehr an den Augen haben, um einer gepflegten Beachvolleyball-Partie nichts Positives abgewinnen zu können. Egal ob bei den Herren oder auch bei den Damen, was dort für Leistungen auf Sand geboten werden, ist immer wieder eine Wucht. Und ja, sportlich durchtrainierte Körper sind immer gut anzusehen. Und nochmals ja, gerade bei den Damen macht es den Herren besonders viel Spaß zuzusehen. Ist das jetzt schon Chauvinismus? Weiterlesen

das mythos milan lab

Idyllische Weinberge, naturbelassene Gärten, Temperaturen um die 25 Grad und ein nie enden wollender wärmender Sonnenschein dominieren die wunderschöne Landschaft. Wir befinden uns in Italien, ca. 40 Kilometer entfernt von Mailand in der Lombardei. Doch eins scheint das Bild der Oase zu stören: Schwer bewaffnete Sicherheitsleute ziehen ihre Kreise und beobachten die Umgebung mit wachsamen Augen. Meter hohe Hochsicherheitszäune schirmen das Gelände ab, als wäre es das Hauptgebäude des CIA in Langley. Kameras zeichnen jede Bewegung um das 160.000 Quadratkilometer große Gelände auf. Eine schwarze Mercedes S-Klasse braust den Berg hoch und passiert das Eingangstor. Wo sind wir gelandet? Vor dem Hauptsitz der Cosa Nostra?

Weiterlesen