die vier am eck – gedanken zu social media und sport #17

Okay. Nennen wir es Lock-Out. Also ich war es zumindest. Arbeitstechnisch. Weg von diesem Blog hier. Was blöd für die anderen war. Sorry for that. Darum sind die „vier am eck“ auch nur zu dritt. Die Idee hinter „die vier am eck“ ist relativ einfach und bleibt dennoch gleich: Jede Woche setzen sich vier von uns Verrückten zusammen und diskutieren eine These zu Social Media und Sport (und darüber hinaus). Mit Ausnahme von heute.

These: Die Sportler selbst suchen den Austausch

Weiterlesen

die vier am eck – gedanken zu social media und sport #16

Nein, wir haben „die vier am eck“ letzten Mittwoch nicht vergessen. Wir streiken auch nicht, obwohl uns der Lock-Out der NBA und die Verhandlungen sehr beschäftigen. Wir hatten schlicht keine Zeit, um uns alle in time für unsere Statements zu koordinieren und diese dann auch hochzuladen. Ja, ich weiß. Klingt komisch, wenn man vier Leute und mehr im Team hat und man kriegt es trotzdem nicht gebacken. Aber jetzt sind wir ja wieder am Start und widmen uns der liebgewonnenen und wohlbekannten Diskussionsform. Denn die Idee hinter „die vier am eck“ ist relativ einfach: Jede Woche setzen sich vier von uns Verrückten zusammen und diskutieren eine These zu Social Media und Sport (und darüber hinaus).

These: Wie viel Fan tut dem Sportler gut?

Weiterlesen

die vier am eck – gedanken zu social media und sport #14

Nein, heute ist nicht Mittwoch. Das stimmt. Durch Verzerrungen im Raum-Zeit-Kontinuum gelang es uns nicht vor heute mit den neuesten Gedanken online zu gehen. Ich hoffe, ihr seht uns das nach, wenn wir in der Zwischenzeit den einen oder anderen Ersatzbeitrag für euch parat hielten. Jetzt sind wir aber wieder für euch da, denn die Idee hinter „die vier am eck“ ist relativ einfach: Jede Woche setzen sich vier von uns Verrückten zusammen und diskutieren eine These zu Social Media und Sport (und darüber hinaus).

These: Crowdsourcing hat im Bereich Scouting nichts verloren.
Weiterlesen

die vier am eck – gedanken zu social media und sport #13

Einsteigen, anschnallen und ab geht´s. Die wilde Reise der vier am Eck nimmt kein Ende. Heutiges Ziel: Vereine und Fans. Die Idee hinter „die vier am eck“ ist relativ einfach: Jede Woche setzen sich vier von uns Verrückten zusammen und diskutieren eine These zu Social Media und Sport (und darüber hinaus).

These: Es reicht, den Fans und Followern eine Plattform zu geben. Der Verein muss sich nicht am Gespräch beteiligen.

Weiterlesen

die vier am eck – gedanken zu social media und sport #12

Sind es wirklich schon drei Monate? Oder besser 12 mal vier am eck? Die Zeit vergeht in Windeseile. Um eure nicht allzu lange zu beanspruchen kommen wir direkt zur Sache: Die Idee hinter „die vier am eck“ ist relativ einfach: Jede Woche setzen sich vier von uns Verrückten zusammen und diskutieren eine These zu Social Media und Sport (und darüber hinaus).

These: Klassische Medien verlieren den Zugang zu Sportlern, sobald diese Social Media für den direkten Austausch entdecken Weiterlesen