OLYMPUS DIGITAL CAMERA

die beste facebook welcome page aller zeiten

Werbung sorgt für eine grundsätzliche Abneigung. Bei mir, bei Dir, und bei so vielen anderen. In den Social Networks scheint das aber hin und wieder nicht der Fall zu sein. So bin ich vor Kurzem über eine Facebook-Ad auf die Seite der New York Rangers aufmerksam geworden. Gesehen, gelesen und geklickt und schon war ich da.

Auf der Facebook-Seite der Rangers. Warum die Seite mir angezeigt wurde? Ich weiß es nicht genau. Vermutlich aufgrund meiner nicht-amerikanischen Verbundenheit zu den NY Knicks. Denn an die Ansprache der „internationalen Fans der Ranger“ kann ich mich noch erinnern. Anyway. Darum solls nicht gehen.

Sondern vielmehr um die Art und Weise, wie die Rangers mich zum Fan machen wollen. Im groben und Ganzen kann das Vorgehen in vier Schritte zusammenfasst werden. Schritt 1 (Werbung wahrnehmen und klicken – check) haben wir schon hinter uns.

Neugierde – check

Bild: NY Rangers / facebook.com

Die Blickführung ist bei der Grafik einfach grandios. Der Call to action unmissverständlich wie es sein. Ganz dem Grundsatz „Keep It Short and Simple“ folgend. So kommt der Nutzer überhaupt nicht an der Aufforderung vorbei den „Gefällt mir“ Button zu klicken und Fan der Seite zu werden.

Er möchte Fan werden – klare Sache. Ein Klick und der Wunsch ist erfüllt. Doch was nun? Dort wo manche den Nutzer auf die Pinnwand oder in den Online-Shop schicken, leiten die Rangers ihren neuen Fan weiter:

Dabeisein wollen – check

Bild: NY Rangers / Facebook.com

Und genau darum geht’s doch vielen Fans. Zum Team dazugehören. Seine Verbundenheit zu dem Klub nach außen zeigen. Nicht nur mit dem Klub-Logo im Info-Bereich des persönlichen Facebook-Profils, sondern auch all seine Freunde in Kenntnis setzen.

Grundsätzlich ist das etwas umständlicher. So, dass ich es hier gar nicht beschreiben möchte. Die Rangers machen es ihrem Fan leicht:

Represent, represent –check

Bild: NY Rangers / Facebook.com

Nicht nur, dass der Fan so seinen Stolz wortwörtlich in den Newsfeed seiner Freunde posaunen kann, sondern auch dass er nicht mehr machen muss als einen weiteren Klick zu tätigen um dies zu tun. Thumbnail, Meta-text (Go Rangers) und die Aufforderung an die Freunde die Seite ebenso zu liken sind ein runde Sache.

Mit großem Abstand die beste Welcome Page eines Sportteams im Facebook. Aber aller Zeiten…?

Bild 1: NY Ranger / Facebook.com, Bild 2: NY Rangers / Facebook.com, Bild 3: NY Rangers / Facebook.com,  Bild 4: Flickr.com / CS Smith

One thought on “die beste facebook welcome page aller zeiten

  1. Pingback: Fundstücke vom 10.07.2011 « daniel rehn – digitales & reales

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s