#sport20 - kurz und buendig

#sport20 shortcuts no.4

Das Jahr nähert sich dem Ende und bringt aber immer noch einige spannende Neuerungen und Entdeckungen mit sich. Neu scheint es wahrscheinlich nur den wenigsten, dass die NBA viele Sport-Ligen Meilen voraus ist was Social Media anbelangt. Aber richtig vielen wird wahrscheinlich das Interview mit dem Head of Social Media der San Francisco Giants sein. Ebenso wie einige der Ergebnisse der Fan Engagement Study. Aber ihr kennt das Spiel ja – mehr findet ihr in den folgenden Zeilen. Viel Spaß beim Lesen!

Ist die NBA den anderen Sportligen um Meilen voraus?

Viele von euch mögen es vielleicht nicht mehr hören, aber es ist (erfreulicherweise) so wie es ist: Die NBA ist die Liga, welche es in kürzester Zeit geschafft hat die Entwicklungen im Social Web für sich, ihre Klubs und Fans am schnellsten und mit großem Benefit umzusetzen. Ist doch klar, dass man da gerne mit ein paar Erfolgskennzahlen glänzen möchte:

Das Onlinemagazin fastcompany.com berichtet, dass die NBA davon ausgehe, dass sie im Social Web mittlerweile über 54 Millionen Fans erreichen würde. Über dieses haben sie es u.a. geschafft, dass die Zugriffe auf die Videos auf nba.com im Vergleich zur Vorsaison 2008/09 um beeindruckende  43% gestiegen sind. Darüber hinaus könne die NBA auch anhand einer eigenen Studie belegen, dass alle Fans und Follower die Aktionen der NBA im Social Web annehmen, die Calls to action umsetzen und auch weitertragen.

Wie ein World Champion Social Media einsetzt

Was gibt es schöneres als direkte Einsichten in die Arbeit eines Klubs zu bekommen? Und dann auch noch in die Arbeit welche der Klub und seine Verantwortlichen im Bereich der Social Media zelebrieren. Um dem ganzen noch eine Krone (im wahrsten Sinne) aufzusetzen ist dieser Klub kein geringerer als der letztjährige Champion der Worldseries der Major League Baseball: Die San Francisco Giants.

Adam Helweh traf sich für das sehr interessantes Interview mit Bryan Srabian (Head of Social Media San Francisco Giants) und der involvierten Agentur Swirl Integrated Marketing. Im Ergebnis ein verdammt empfehlenswertes Interview. Nehmt euch die knappe halbe Stunde Zeit, denn es lohnt sich.

Social Media wichtigste Informationsquelle bei MLB und NFL Fans

Ein weiteres spannendes Fundstück ist die Präsentation von der amerikanischen Agentur Catalyst zur 2010 Fan Engagement Study. Für alle die es eilig haben hier die Kurzversion der Ergebnisse:

  • Social Media wird von den Fans durchaus als erste Informationsquelle, nicht aber als vertrauenswürdigste, angesehen.
  • Was vielen klar ist – aber immer wieder betont werden sollte: Facebook ist nicht das einzige Netzwerk in welchem sich die Fans bewegen
  • Social Media Tools werden von den Fans in erster Linie nach den Spielen genutzt
  • Fans wünschen sich – wie soll es auch anders sein – mehr Aktivität der Athleten im Social Web
  • Fans die Social Media nutzen sind aktivere und dem Klub stärker verbundene Fans

Und hier für alle mit etwas mehr Geduld die durchaus empfehlenswerte  Präsentation:

(Bild: http://www.sxc.hu / _H_)

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s