OLYMPUS DIGITAL CAMERA

ich gebs auf…

…und überlass es wohl besser anderen. Ja in der Tat: Ich lass es wohl besser. Ich geb das alleinige Bloggen auf und überlass es anderen. Anderen, die im Moment mehr Zeit fürs Schreiben haben als ich. Aber das soll beileibe keine Abschiedspost werden! Nein, vielmehr ist das der Start etwas Neuem. Etwas Neuem, was mit noch mehr Power Social Media im Sport in die Blogszene bringen wird.

Ich freu mich darauf euch bald einen vollkommen neuen Sportmanager präsentieren zu können (Just for the paper: Nein ich gebs nicht auf 🙂 ). Dafür möchte ich euch allerdings um ein wenig Geduld bitten. Zurzeit bin ich beruflich einfach zu sehr eingespannt um die Übergangsphase in der Form zu überbrücken wie ihr es gewohnt seid. Drei wirklich interessante und vor allem aktuelle Artikel pro Woche sind im Moment einfach nicht zu schaffen.

Verzeih mir treue Leserin – verzeih mir treuer Leser😉

Ich kann versprechen, dass das Warten sich lohnt. Und ganz ohne die Stories aus dem Sportbusiness und der Social Media müsst ihr nicht auskommen. Das kann ich euch auch versprechen. Aktuell arbeite ich an einem Artikel über den 1.FC Köln und seinen Auftritt im Social Web. Spannende und vor allem exklusive Einblicke haben mir – und damit auch bald euch – die Macher des Social-FC´s in ihre Projekte in den Social Networks gegeben.

Also habt ein wenig Geduld, denn die Begeisterung fürs Schreiben ist noch lange nicht fortgegangen!

(Bild: http://www.sxc.hu / teaksato )

4 thoughts on “ich gebs auf…

  1. Jawoll,
    da schreibst Du über den richtigen Club🙂

    Schreibe gerade an meiner Bachelorarbeit zu dem Thema, ebenfals mit Unterstützung vom 1. FC Köln.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s