thinkin´ outside the square

thinkin´outside the square

In den vergangenen Posts haben wir viel darüber gesprochen wie Klubs mit ihren Fans interagieren können um eine höhere Fan-Bindung und Kundenzufriedenheit zu erreichen. Dabei lag der Fokus aber stets auf den Spielen, Spielern und anderen Dingen. Weniger auf dem Management der Klubs. Eine Ausnahme stellt dabei allerdings der Ansatz des ehemaligen Präsidenten des Bonner SC´s dar. Er nutzte Facebook und Twitter um über das strategische Vorankommen des Klubs zu informieren.

Broadcasting Sportsmanagement „Down Under“

Einen ähnlichen, aber wesentlich innovativeren Ansatz verfolgt der CEO der Melbourne Demons Cam Schwab. Cam nutzt You Tube um uns einen Blick in die strategischen Planungen und die Erfolge auf und neben dem Spielfeld zu geben. In der wöchentlichen Serie „Whiteboard Wednesday“ versucht Cam den Fans und Interessierten ein intensives Verständnis für die verschiedenen Strukturen, auf welchen der Klub aufgebaut, ist zu geben. Dabei stellt er z.B. das Geschäfts- oder ein Spielerentwicklungs- und Managementmodell des Klubs vor.

Einen schönen Überblick über die bisherigen Folgen von „Whiteboard Wednesday“ liefert die Folge 12 in welcher Cam eine hervorragende Zusammenfassung über die bisherigen Episoden gibt:

Whiteboard Wednesday Week 12 Part 1:

Whiteboard Wednesday Week 12 Part 2:

Aber nicht nur auf You Tube würde Cam alles für seinen Klub tun. Auch auf Twitter liefert er regelmäßig Einblick in seine tägliche Arbeit. Dabei profitieren die Fans von einzigartigen Momenten zu welchen eben nur ein Verantwortlicher wie Cam Zugang hat:

Kein Meeting ist mehr heilig🙂

© twitpic.com / CamSchwab

© twitpic.com / CamSchwab

Eine Idee welche unser aller Bedürfnis nach dem Blick hinter die Kulissen eines Klubs befriedigen kann und eine einzigartige Möglichkeit für das M
anagement ihr Vorgehen und vor allem Wissen publik zu machen. Eine Idee Fans und auch andere Interessierte für den Klub zu begeistern und in die Weiterentwicklung mit einzubeziehen.

Broadcasting Sportmanagement in good ol´ Germany?

Um die Bindung zu den Fans und die Transparenz der Vorgehensweisen des Managements zu erhöhen mit Sicherheit ein sehr interessanter Ansatz. Viel interessanter jedoch der Ansatz ein solches Projekt in ein Sportmanagement-Studium zu integrieren. Hier bieten sich zahlreiche Anknüpfungspunkte. Zunächst einmal könnten Inhalte des Studiums authentisch und praxisnah den Studenten nähergebracht werden. Darüber hinaus ließe sich durch häufig wechselnde Dozenten zu einer Themenserie für die Studenten ein wertvolles Netzwerk aufbauen. Gleichzeitig profitieren die Klubs auch indem sie sich als innovativer und attraktiver Arbeitsgeber präsentieren können. Im Ganzen gesehen ist das Video-Blogging von Cam Schwab nicht nur für australische Verhältnisse revolutionär. Für Deutschland wäre es bahnbrechend und mit einer unglaublichen Kraft ausgestattet. Man stelle sich vor, dass Uli Hoeness eine wöchentliche Serie zum strategischen Vorgehen des FC Bayern München auf You Tube broadcasten würde. Man stelle sich vor er würde Bilder über Twitter aus dem wöchentlichen Meeting mit Karl Heinz Rummenigge, Christian Nerlinger und Karl Hopfner zwitschern. Wäre es nicht fantastisch einen so intensiven Blick in die Arbeit des erfolgreichsten Sportmanagers der letzten 50 Jahre zu gewinnen?

spread the word!

Add to FacebookAdd to DiggAdd to Del.icio.usAdd to StumbleuponAdd to RedditAdd to BlinklistAdd to TwitterAdd to TechnoratiAdd to Yahoo BuzzAdd to Newsvine

In den vergangenen Posts haben wir viel darüber gesprochen wie Klubs mit ihren Fans interagieren können um eine höhere Fan-Bindung und Kundenzufriedenheit zu erreichen. Dabei lag der Fokus aber stets auf den Spielen, Spielern und anderen Dingen. Weniger auf dem Management der Klubs. Eine Ausnahme stellt dabei allerdings der Ansatz des ehemaligen Präsidenten des Bonner SC´s dar. Er nutzte Facebook und Twitter um über das strategische Vorankommen des Klubs zu informieren.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s